mbs018: Zollamtssteg

avatar
Timm
avatar
Michaela + Niels (Cinecouch)
avatar
Johannes + Louis (Akte Aurora)

In der 18. Minute wird unbeholfen Konversation gemacht. Ausserdem treffen Jesse und Celine zwei Wiener auf einer Brücke.

Mit einer Audiopostkarte aus Wien.

2 Antworten auf „mbs018: Zollamtssteg“

  1. Kleiner Zwischenruf aus Wien:
    Auf der Zollamtsbrücke fährt keine S-Bahn, sondern – seit Ende der 70er Jahre – die U-Bahn, konkret die Linie U4. (Sie löste damit die Stadtbahn ab, die hier, zuerst als Dampfstadtbahn, später als elektrische Stadtbahn fuhr.)
    In Before Sunrise sehen wir übrigens einen sogenannten „Silberpfeil“ über die Brücke fahren.
    Eine S-Bahn verkehrte hier allerdings nie.

    Kleines Detail am Rande: Die Holzplanken auf dem Zollamtssteg, die wir im Film sehen, sind mittlerweile leider nicht mehr vorhanden.

    Die beiden echten „Wiener“ auf der Brücke sind übrigens ein Deutscher (Tex Rubinowitz) und ein Oberösterreicher (Karl Bruckschwaiger).

    1. Besten Dank für die Richtigstellung, lieber Helmuth! Das mit den Holzplanken ist mir auch erst im Nachhinein aufgefallen, als ich meine Wien-Fotos angesehen habe…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .